© Gärtnerei Schmid

Impressum | Datenschutz

Gärtnerei Schmid, Gemüsebau, Herrmannsdorf 1a, 85625 Glonn

Telefon: 08093 4333, Telefax: 08093 4168, gaertnerei@t-online.de

Unser wichtigster Partner sind die Herrmannsdorfer Landwerkstätten. Dies ist ein großer ökologischer Betrieb, auf dem landwirtschaftliche Erzeugnisse in den hofeigenen Werkstätten – Bäckerei, Käserei, Metzgerei, Brauerei – zu hochwertigen Lebensmitteln verarbeitet werden. Unsere Gärtnerei befindet sich auf Feldern in Herrmannsdorf und wir kooperieren in vielen Bereichen, vor allem aber bei der Vermarktung unserer ökologischen Produkte. Mehr dazu finden Sie im Hofladen.

Herrmannsdorfer Landwerkstätten

Für die Gemüsesorten, die wir direkt aussäen, beziehen wir unser Saatgut von der Bingenheimersaatgut AG-Ökologische Saaten. Dies ist ein Zusammenschluss von ökologisch wirtschaftenden Gartenbaubetrieben, die sich mit der Weiterentwicklung und Produktion von ökologischem samenfestem Saatgut befasst - eine sehr wichtige und unterstützungswürdige Aufgabe in Zeiten von Gensaatgut!

Saatgut

Weitere Partner sind Biogärtner und Biobauern, deren Produkte unser Angebot erweitern. Die Kartoffeln bekommen wir – so lange der Vorrat reicht – von den Herrmannsdorfer Landwerkstätten.

Sehr schmackhafte ausgereifte Äpfel und Birnen kaufen wir von der Familie Schlachtenberger. Ihr Demeter - Obstbau - Betrieb befindet sich am  Bodensee.

Biobauern und -gärtner

Unsere Gewächshäuser werden nicht beheizt. Da aber für die Anzucht von Jungpflanzen wärmere Häuser gebraucht werden, beziehen wir unsere Jungpflanzen von der Gärtnerei Natterer aus dem etwas wärmeren Baden-Württemberg. Diese Gärtnerei hat sich auf ökologische Jungpflanzenproduktion spezialisiert und beliefert uns alle zwei Wochen mit gesunden und stabilen Jungpflanzen.

Jungpflanzen

Als Gärtnerei ohne Viehhaltung benötigen wir für unsere Bodenfruchtbarkeit und Düngung Mist von einem anderen Betrieb. Diesen bekommen wir von dem Naturlandbetrieb Stroblberg, der in unserer Nähe ökologische Milchviehhaltung betreibt.

Düngung

Besonders wichtige "Partner" für uns sind alle Nützlinge in unserer Gärtnerei. Die, die sowieso schon vorhanden sind, weil wir Ihnen Hecken und viel Blühendes zur Verfügung stellen und die, die wir von einem Betrieb zukaufen, der Nützlinge züchtet und vermarktet.

Zum Beispiel benötigen wir alle möglichen Gegenspieler für Läuse, Spinnmilben und was uns sonst noch im Laufe der Saison ärgert und auch Hummeln zu besseren Bestäubung unserer Tomaten.

Nützlinge